Versandhinweis

Sehr geehrter Kunde,

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihren Diagnoseauftrag.
In wenigen Minuten erhalten Sie Ihre Kopie per E-Mail.
Verwenden Sie bitte diese Kopie (ausgedruckt und unterschrieben) als Lieferschein, um den Datenträger an unser Labor zu schicken.
Sie können nach Vereinbarung selbstverständlich persönlich anliefern.

Bits-Recovery Datenrettung
Am Exerzierplatz 1
68167 Mannheim

(Falls innerhalb von 5 Minuten unsere E-Mail nicht angekommen ist, dann bitte prüfen Sie auch Ihren Email-Eingang in den Ordnern „Unbekannt“, „Unerwünscht“, „Spamverdacht“ … Es ist möglich, dass die Informationen dort eingehen.)

Falls Sie Abholung beantragt haben, dann werden wir uns in Kürze mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen und schicken wir Ihnen ein Versandetikett per E-Mail zu, welches Sie ausdrucken und auf das Paket aufbringen können. Bei Nutzung dieses Versandetiketts ist dieser Versand Ihres Datenträgers an uns für Sie kostenlos und standardmäßig mit 500 Euro versichert, wenn Sie die Geräte entsprechend der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der DHL verpackt haben. Eine höhere Versicherung können Sie auf eigene Kosten vor Versendung bei der DHL abschließen.

Wie verpacken Sie die Festplatte und andere Datenträger, um einen sicheren Transport zu gewährleisten?

Bevor Sie eine Festplatte/Datenträger oder eine andere Computer-Komponente anfassen, sorgen Sie dafür, daß Sie sich statisch entladen, indem Sie ein geerdetes Metallobjekt, wie zum Beispiel einen Heizkörper oder ein geerdetes Computergehäuse berühren. Behandeln Sie eine Festplatte so sanft wie möglich. Das gleiche gilt auch für defekte Festplattenlaufwerke.

Verwenden Sie die originalen Verpackungsmaterialien, falls Sie diese noch zur Hand haben. Andernfalls befolgen Sie unsere folgenden Hinweise:

  1. Wickeln Sie die Datenträger in eine antistatische Tasche oder ein ähnliches Material, um ESD* zu vermeiden.
  2. Verwenden Sie eine Schachtel, die mindestens viermal so groß wie der Datenträger ist, damit der Datenträger in der Mitte der Schachtel platziert werden kann.
  3. Wir empfehlen für ca. 1 Kg Festplattenlaufwerk mindestens 5 cm Isolierung rundum. Bei schwereren Datenträgern oder Laptops, bitte entsprechend mehr Schaumstoff verwenden.
  4. Sicher einpacken, damit der Datenträger mittig und rutschfest in der Schachtel fixiert wird.
  5. Mehrere Laufwerke bitte einzeln so verpacken, daß ausreichend Isolierungsmaterial zwischen jedem Laufwerk liegt.
  6. Denken Sie daran, dass das ausgedruckte und unterschriebene Formular beizulegen.

Wenn Sie die eine oder andere weitere Frage haben, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter :
Tel:  0800 3638448  oder aus dem Ausland: +49 621 4056971

* ESD (Electrostatic Discharge), eine bekannte Form der elektrostatischen Entladung, oft „statische Elektrizität“ genannt, ist der Schlag, den man erhält, nachdem man über einen Teppich lauft. Bei Mikroelektronischen Umfeld kann ESD sehr problematisch sein, da sie Geräte oder Komponenten beschädigen kann.